OpenData

Der Begriff OpenData ist euch bestimmt schon untergekommen. An sich verbergen sich hinter diesem Begriff Daten und Dienste die der Öffentlichkeit zur freien Nutzung, zum Beispiel für Applikationen oder Visualisierungen, zur Verfügung gestellt werden.

Frei bedeutet hier, dass bei der Lizenzierung der Daten auf Copyrights und Patente verzichtet wird und statt dessen andere offenere Lizenzmodelle wie zum Beispiel CreativeCommons verwendet werden. Das heißt also, dass jeder solche Daten nutzen kann und das ganz egal ob man sie für persönliche oder kommerzielle Zwecke nutzt. Natürlich muss man aber die Regeln der CreativeCommons Lizenz einhalten. Diese beschränken sich aber im einfachsten Fall darauf, dass die Datenherkunft als Quelle genannt werden muss. Die Ideen hinter OpenData ähneln also sehr den Ideen hinter OpenSource.

Demokratie ist ein gutes Stichwort, denn viele dieser OpenData Daten und Dienste kommen aus dem öffentlichen Bereich – Open Government Data also. Dort gibt es, aus Datenschutzgründen, natürlich nur nicht-personenbezogene Daten. 
In Österreich findet man diese Daten auf data.gv.at. Dort findet man alle verfügbaren Datensätze inkl. deren genaue Nutzungsbedingungen und auch alle Applikationen die daraus entstanden sind.

AQUArinthia

AQUArinthia

Ich lebe ja in Kärnten und so freute es mich sehr zu sehen, dass es dort auch Daten aus meiner Heimat gibt.

Es gibt viele Seen in Kärnten und das Wetter an sich interessiert auch jeden habe ich mir gedacht und so habe ich eine App gebaut die mittels zweier Kärntner Datensätze – Seepegelstände mit Wassertemperatur und Niederschlags Werte inkl. Lufttemperatur – eine komfortable Möglichkeit bietet sich über das Wetter und die Seen in Kärnten zu informieren.

Wie warm ist der Wörthersee? Regnet es dort wo ich gleich hin fahren will und wie warm ist es dort? All das und noch mehr kann euch AQUArinthia schnell und einfach beantworten und zwar nur weil es OpenData gibt. Ein MustHave also für Kärntner und jene die dieses schöne Bundesland besuchen. Die App ist ab sofort im Google PlayStore konstenlos verfügbar-

Download @
Google Play
Preis: Kostenlos

Natürlich ist die App auch OpenSource und der SourceCode der aktuellen Version befindet sich auf GitHub. https://github.com/salendron/AQUArinthia

Alle Daten dieser App stammen aus dem Open Government Data (OGD) Portal des Landes Kärnten und stehen unter der Creative Commons Namensnennung 3.0 Österreich Lizenz.  http://data.ktn.gv.at